Wie entlüftet man die Bremse eines Rollers?

Wie entlüftet man die Bremse eines Rollers?

Beibehalten Bremssysteme Das Ersetzen verschlissener Komponenten bei Bedarf und das regelmäßige Auffrischen der Bremsflüssigkeit ist eine wesentliche Wartungsaufgabe, die oft übersehen wird. In diesem Artikel geben wir Ihnen einen Überblick über den Bremsentlüftungsprozess:

  • Überprüfen Sie die Bremsleitungen und Hohlschrauben auf Beschädigungen und Undichtigkeiten.
  •  Bereiten Sie sich darauf vor, Ihre Bremsen zu entlüften, indem Sie den Hauptbremszylinder platzieren.
  • Entfernen Sie die Tankabdeckung oder den Deckel.
  • Gehen Sie zum Bremssattel und entfernen Sie alle erforderlichen Abdeckungen oder Schutzvorrichtungen, damit das Entlüftungsventil sichtbar ist.
  •  Beginnen Sie mit der Reinigung des Scooters.
  • Überwachen Sie die Flüssigkeitsstände im Behälter genau. 

Warum sollten Sie Ihren Roller entsorgen?

Die Notwendigkeit, die Bremsen Ihres Rollers zu entlüften, kann verschiedene Gründe haben. Die verräterischen Anzeichen eines solchen Bedarfs sind reduzierte Bremsleistung, einem unregelmäßiges Bremsen et ein schwammiges Gefühl in der LevieR. Wenn eines dieser Symptome auftritt, ist es immer eine gute Idee, die Integrität des Systems zu überprüfen. Leckagen können auftreten durch lose Hohlschraubenvon beschädigte Dichtungen und gerissene Rohre.

Schritt 1: Bremsleitungen und Hohlschrauben auf Beschädigungen prüfen

Leider ist Bremsflüssigkeit eine aggressive Chemikalie und sollte als solche behandelt werden. Ein versehentlicher Kontakt mit Bremsflüssigkeit kann schädliche Folgen für Sie und Ihren Roller haben. Zum Zeitpunkt von Wartung Ihrer Bremsen und reinigen Sie Ihre Leitungen, treffen Sie alle notwendigen Vorsichtsmaßnahmen und vermeiden Sie den Kontakt mit Haut und Augen. Beim Entlüften der Bremsen Gummihandschuhe und Schutzbrille tragen. Wird beim Entlüften der Bremshebel zu schnell gepumpt, kann Flüssigkeit aus dem Vorratsbehälter in die Luft geblasen werden. Bremsflüssigkeit kann Farbe ablösen und Plastik trüben, also schützen Sie die Oberflächen Ihres Rollers mit einem Handtuch oder Lappen, um die Exposition zu begrenzen.

Was wirst du brauchen:

Schritt 2: Bereiten Sie die Entlüftung der Bremsen Ihres Rollers vor, indem Sie den Hauptbremszylinder platzieren:

Bereiten Sie das Entlüften der Bremsen vor, indem Sie den vorderen oder hinteren Hauptbremszylinder und den Ausgleichsbehälter möglichst waagerecht platzieren. Bei Arbeiten an den Vorderradbremsen bedeutet das oft, den Lenker zur einen oder anderen Seite zu drehen, um einen Füllstandsbehälter zu erhalten. Denken Sie daran, im Falle eines Verschüttens Handtücher oder Lappen um den Tank zu legen.

Was wirst du brauchen:

Schritt 3: Entfernen Sie die Kraftstofftankabdeckung oder den Tankdeckel von Ihrem Roller:

Entfernen Sie die Tankabdeckung oder den Tankdeckel, sobald Sie sie gefunden haben, je nachdem, an welchem ​​System Sie arbeiten. Die Schrauben des Tankdeckels können leicht herausgezogen werden, gehen Sie also vorsichtig vor. JIS Flachkopfschrauben (Japanischer Industriestandard) werden im Allgemeinen auf japanischen Geräten verwendet. Obwohl ein Docht Phillips hat ein ähnliches Profil, es ist nicht das richtige Gebiss für den Job und es wird die Fixierung leichter entscheiden. Besorgen Sie sich einen Satz JIS-Schraubendreher oder -Bits; andernfalls kann die Spitze eines Phillips-Bits nach Bedarf geschliffen werden, damit der Bit besser in das JIS-Profil passt.

Was wirst du brauchen:

Schritt 4: Gehen Sie zum Bremssattel und entfernen Sie alle erforderlichen Abdeckungen oder Schutzvorrichtungen

Das Spülventil hat eine Gummiabdeckung, die den aufgeweiteten Nippel schützt und leicht zu erkennen sein sollte. Bemessen Sie ein Stück durchsichtigen Schlauch so, dass es genau über den Nippel des Spülventils passt und mindestens 15 cm lang ist oder lang genug ist, um es in eine Flasche mit Rückgewinnungsflüssigkeit zu entleeren.

Schritt 5: Beginnen Sie mit der Reinigung Ihres Rollers: 

Drücken Sie den Bremshebel (vorne) oder drücken Sie das Pedal nach unten (hinten), dann öffnen Sie das Entlüftungsventil ¼ - ½ Umdrehung. Aus dem Entlüftungsventil sollte ein Gemisch aus Luft und Bremsflüssigkeit austreten und im transparenten Schlauch sichtbar sein. Schließen Sie das Spülventil. Lassen Sie dann den Bremshebel oder das Pedal langsam los und lassen Sie es für einige Sekunden in seiner ursprünglichen ausgefahrenen Position, bevor Sie den Vorgang wiederholen.

Schritt 6: Überwachen Sie die Flüssigkeitsstände in Ihrem Rollertank genau. 

Wenn die gesamte Flüssigkeit im Behälter verbraucht ist und Luft angesaugt wird, muss der gesamte Vorgang von vorne begonnen werden. Füllen Sie während des Entlüftungsvorgangs bei Bedarf frische Bremsflüssigkeit in den Behälter, um sicherzustellen, dass keine Luft in das System gesaugt wird. Achten Sie beim Einfüllen von Bremsflüssigkeit darauf, dass keine Verunreinigungen wie Staub oder Schmutz in den Behälter gelangen. Jedes kleine Partikel, das in das Bremssystem gelangt, kann zu Systemstörung oder vorzeitiger Verschleiß.

Was wirst du brauchen:

NB: Der beschriebene Entlüftungsvorgang sollte wiederholt werden, bis das am Entlüftungsnippel austretende Gemisch vollständig aus Bremsflüssigkeit besteht. Dies kann je nach Standort und Luftmenge im System länger oder kürzer dauern. Nachdem die Bremsen richtig entlüftet wurden, sollte beim Bremsen eine spürbare Verbesserung des Bremshebel- bzw. Pedalgefühls zu spüren sein.

Erfahren Sie mehr über Ihre Roller:

Hier ist ein Artikel, der als Leitfaden dient und Ihnen hilft, Ihren Roller vor dem Kauf besser auszuwählen. Dazu geben wir Ihnen die Details zu den Eigenschaften und den verschiedenen Rollertypen.